VirtualBox Bluescreen AHCI

Allgemeine Diskussionen über den Einsatz von VirtualBox.
Post Reply
PikZero
Posts: 2
Joined: 11. Jun 2024, 12:38

VirtualBox Bluescreen AHCI

Post by PikZero »

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit VirtualBox. Ich versuche seit einiger Zeit, Windows XP zum Laufen zu bekommen, aber leider funktioniert es nicht.

Mein PC hat die folgenden Spezifikationen: AMD 2700X, Taichi X470, 16 GB RAM, Windows 11 Pro.

Das Problem ist, dass VirtualBox bei den Massenspeicheroptionen immer IDE auswählt anstatt AHCI. Wenn ich es mit IDE probiere, startet die Installation, aber es dauert sehr lange, und ich bin mir nicht sicher, ob sie überhaupt abgeschlossen wird. Wenn ich AHCI auswähle, bekomme ich immer einen Bluescreen.

Hat jemand eine Lösung für dieses Problem?

Vielen Dank!
Attachments
VB.png
VB.png (92.22 KiB) Viewed 594 times
PikZero
Posts: 2
Joined: 11. Jun 2024, 12:38

Re: VirtualBox Bluescreen AHCI

Post by PikZero »

Ich habe versucht, es in der IDE auszuführen, aber am Ende bekam ich trotzdem einen Bluescreen.
netsrak
Posts: 12
Joined: 22. Oct 2013, 12:57

Re: VirtualBox Bluescreen AHCI

Post by netsrak »

IDE ist schon richtig, nach deinem Screenshot zu urteilen solltest du max. 2 Prozessoren nehmen, für XP reicht auch 1 Prozessor. 4 GB RAM sind vielleicht auch etwas viel, nimm 3.5 oder so für ein 32Bit Betriebssystem. Den Chipsatz solltest du wieder von ICH-9 auf Default PIIX3 umstellen.
Nach meiner Erfahrung muss für XP unter System->Hauptplatine unten IO-APIC aktiviert sein.

Dein Grundproblem ist aber, dass in deinem Windows Hyper-V aktiviert ist und die Virtualisierung durch Virtualbox verhindert. Das siehst du an dem kleinen Schildkröten Symbol unten rechts in deinem Screenshot. Das Ausschalten bzw. Deaktivieren ist leider ziemliche Fummelei, siehe dazu diesen Thread: viewtopic.php?t=99390, hier bitte alle Posts lesen und bearbeiten.
Wenn statt der Schildkröte beim Start ein grünes V oder so ähnlich erscheint, hast du es geschafft.

Falls es dann noch nicht läuft, solltest du eine gezippte Log Datei posten, auch das ist hier schon in vielen Threads beschrieben.
Post Reply