VM kann keine neue Sitzung eröffnen.

Allgemeine Diskussionen über den Einsatz von VirtualBox.

VM kann keine neue Sitzung eröffnen.

Postby Purpur » 7. Apr 2018, 09:52

Hallo zusammen,

unter Ubuntu betreibe ich in VBox u.a. eine VM (ebenfalls Ubuntu) für Testzwecke.

Nun hat sich der Rechner aufgehängt (was sehr selten geschieht) und musste hart ausgeschaltet werden. Jetzt startet die VM mit Ubuntu nicht mehr mit folgender Fehlermeldung:

Für die virtuelle Maschine Ubuntu-16-04(LTS) konnte keine neue Sitzung eröffnet werden.
The VM session was closed before any attempt to power it on.
Fehlercode:
NS_ERROR_FAILURE (0x80004005)
Komponente:
SessionMachine
Interface:
ISession {7844aa05-b02e-4cdd-a04f-ade4a762e6b7}


Das Log sagt:
Code: Select all   Expand viewCollapse view
VirtualBox VM 5.0.32 r112930 linux.amd64 (Jan 16 2017 22:29:26) release log
00:00:00.207335 Log opened 2018-04-07T07:30:06.655801000Z
00:00:00.207336 Build Type: release
00:00:00.207338 OS Product: Linux
00:00:00.207339 OS Release: 4.4.0-119-generic
00:00:00.207339 OS Version: #143~14.04.1-Ubuntu SMP Mon Apr 2 18:04:36 UTC 2018
00:00:00.207354 DMI Product Name: SH97R
00:00:00.207358 DMI Product Version: V1.0
00:00:00.207399 Host RAM: 32066MB total, 28832MB available
00:00:00.207401 Executable: /usr/lib/virtualbox/VirtualBox
00:00:00.207401 Process ID: 8024
00:00:00.207402 Package type: LINUX_64BITS_UBUNTU_14_04
00:00:00.210533 SSM: Bad footer magic: 75 70 64 61 74 20 d6 e0
00:00:00.210552 ERROR [COM]: aRC=VBOX_E_FILE_ERROR (0x80bb0004) aIID={872da645-4a9b-1727-bee2-5585105b9eed} aComponent={ConsoleWrap} aText={VM cannot start because the saved state file '/media/alex/vs/Ubuntu-16-04(LTS) [Dirk]/Snapshots/2018-04-07T07-02-48-055140000Z.sav' is invalid (VERR_SSM_INTEGRITY_FOOTER). Delete the saved state prior to starting the VM}, preserve=false aResultDetail=0
00:00:00.210628 GUI: Aborting startup due to power up issue detected...
00:00:00.210745 GUI: UIMediumEnumerator: Medium-enumeration finished!


Diese VM ist mir sehr wichtig, weil sie eine Entwicklungsumbebung beinhaltet, die ich vom Restsysten eigentlich sauber trennen wollte. Ein Backup der VM ist zwar vorhanden, aber bereits zwei Tage alt. Inzwischen ist in der VM einiges geschenen und ich möchte vermeiden, die Arbeit von zwei Tagen wiederholen zu müssen.

Gibt es eine Chance, die VM wieder zu beleben?

Danke fürs Mitdenken und eure Zeit.
Purpur
 
Posts: 10
Joined: 22. Jul 2013, 14:09
Primary OS: Ubuntu 10.04
VBox Version: OSE Debian
Guest OSses: VBoxGuestAdditions_3.1.6.iso

Re: VM kann keine neue Sitzung eröffnen.

Postby Martin » 7. Apr 2018, 10:07

Laut Fehlermeldung ist der "saved state" ungültig/defekt.
Wenn dieser wie in der Meldung angegeben gelöscht wird ("Discard saved state" im VM-Menü), kann die VM auf dem Stand des letzten kompletten Shutdowns wieder gestartet werden.
Martin
Volunteer
 
Posts: 2245
Joined: 30. May 2007, 18:05
Primary OS: Fedora other
VBox Version: PUEL
Guest OSses: XP, Win7, Linux, OS/2

Re: VM kann keine neue Sitzung eröffnen.

Postby Purpur » 7. Apr 2018, 15:15

Hallo Martin,

Martin wrote:... Discard saved state" im VM-Menü ...


Ganz herzlichen Dank für diesen zielführenden Tip - und das auch noch an einem Samstag.

Beste Grüße & ein schönes Restwochenende.
Purpur
 
Posts: 10
Joined: 22. Jul 2013, 14:09
Primary OS: Ubuntu 10.04
VBox Version: OSE Debian
Guest OSses: VBoxGuestAdditions_3.1.6.iso

Re: VM kann keine neue Sitzung eröffnen.

Postby Martin » 7. Apr 2018, 15:56

Das hier ist ja kein offizielles Support-Forum von Oracle sondern nur ein Benutzer-Forum, in dem wir versuchen, uns gegenseitig zu Helfen.
Da ist es dann am Wochenende sogar wahrscheinlicher, das schneller reagiert wird. ;)
Martin
Volunteer
 
Posts: 2245
Joined: 30. May 2007, 18:05
Primary OS: Fedora other
VBox Version: PUEL
Guest OSses: XP, Win7, Linux, OS/2


Return to Allgemeine Diskussionen

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests