Error In supR3HardenedWinReSpawn

Allgemeine Diskussionen über den Einsatz von VirtualBox.

Error In supR3HardenedWinReSpawn

Postby Tim78 » 12. Mar 2019, 10:41

Hallo,
ich habe mir auf meinem Laptop VBox installiert, damals noch in Version 5.irgendwas, ist noch nicht lange her. Dann habe ich nach Erscheinen auf Version 6 aktualisiert. Danach bekam ich ständig den u.g. Fehler.
Ich musste tatsächlich VBox neu installieren und vorher den Virtual.Box Ordner in meinem Profil löschen, anders ging es nicht.

Aber nach dem nächsten Neustart war das Problem wieder da und dann wieder und wieder und wieder.
Ich bin mittlerweile kurz vor der Detonation! :evil: :evil: :evil:
Downgrade oder die letzten 3 Updates zu Version 6 brachten keine Besserung.

Durch das Löschen des V.B-Ordners im Profil, vor dem ersten Start der Software, habe ich manchmal 3 Tage Ruhe bevor es wieder los geht.

Nachdem der Fehler auf dem Laptop lässtig wurde, wollte ich auf meinen PC ausweichen. Habe mich dort für Version 5 entschieden, aber auch hier kam direkt nach dem ersten Neustart wieder der o.g. Fehler! Auch hier hilft nur die Neuinstallation.

Ich bin maximal angekotzt, wenn ich das mal so sagen darf. Ich arbeite seit Jahren mit VBox aber sowas ist mir noch nie passiert, und dann auch noch auf zwei meiner Rechner im zeitlichen Zusammenhang.

Es ist übrigens nicht auf die VM einzugrenzen, alle sind betroffen, auf beiden Endgeräten.


Code: Select all   Expand viewCollapse view
Für die virtuelle Maschine x konnte keine neue Sitzung eröffnet werden.

The virtual machine 'x' has terminated unexpectedly during startup with exit code 1 (0x1).  More details may be available in 'C:\Users\x\VirtualBox VMs\x\Logs\VBoxHardening.log'.

Fehlercode:E_FAIL (0x80004005)
Komponente:MachineWrap
Interface:IMachine {5047460a-265d-4538-b23e-ddba5fb84976}


Bilder kann ich als Neuling leider nicht anhängen :?

Hier steht:

Code: Select all   Expand viewCollapse view
Error In supR3HardenedWinReSpawn
Error relaunching VirtualBox VM process: 5 Command line ... blabla...

Please try reinstallating VirtualBox

where supR3HardenedWinReSpawn what: 5 VERR_INVALID_NAME (-104) - Invalid malformed file/path name.


Achja, Windows 10 x64. Gasterweiterung ist installiert.
Tim78
 
Posts: 5
Joined: 12. Mar 2019, 10:28

Re: Error In supR3HardenedWinReSpawn

Postby stefan.becker » 12. Mar 2019, 19:15

Deaktiviere mal testweise den Virenscanner.
stefan.becker
Volunteer
 
Posts: 7533
Joined: 7. Jun 2007, 21:53

Re: Error In supR3HardenedWinReSpawn

Postby Tim78 » 18. Mar 2019, 10:12

Hallo,
danke, habe ich ausprobiert, konnte den Fehler trotzdem reproduzieren.
Habe auch die Logs vom AVS mal durchgeguckt, aber keine entsprechenden Einträge gefunden.
Tim78
 
Posts: 5
Joined: 12. Mar 2019, 10:28

Re: Error In supR3HardenedWinReSpawn

Postby FST » 18. Mar 2019, 11:58

Hallo Tim78,

1. erscheint die Fehlermeldung wenn du VirtualBox Manager startest
2. oder wenn du aus dem Manager eine Maschine starten willst?

wenn 2: Ist die Maschine neu angelegt oder übernimmst du diese aus einer bestehenden?
Eine Maschine mal ganz neu angelegt?

Grüße
John
FST
 
Posts: 12
Joined: 30. Jul 2014, 09:43

Re: Error In supR3HardenedWinReSpawn

Postby Tim78 » 18. Mar 2019, 14:51

FST wrote:wenn 2: Ist die Maschine neu angelegt oder übernimmst du diese aus einer bestehenden?
Eine Maschine mal ganz neu angelegt?

Grüße
John


Halle und danke schonmal.

Also auf meinem Laptop ist es so, dass diese Fehler mit dem Patch auf Version 6 anfingen und dann auch beim Rollback auf 5 nicht mehr weggingen.

Wenn der Manager startet, habe ich keinen Fehler, häufig lösche ich den virtual.box Ordner im Benutzerprofil, dann sehe ich natürlich keine Maschine mehr und muss sie wieder hinzufügen.
Egal wie rum, spielt an der Stelle keine Rolle, der Fehler tritt immer nur auf wenn ich die Maschine starte.
Ich habe schon mehrere Maschinen auch völlig neu erstellt, der Fehler kommt trotzdem immer wieder und er betrifft (wenn er auftritt) auch alle Maschinen gleichmaßen - bis ich dann (wie eben wieder passiert) den Manager deinstalliere, den VB Ordner im Profil lösche, Gerät neustarte und alles wieder installiere und einrichte. Dann läuft bis zum nächsten oder übernächsten Neustart wieder alles.

Es liegt also eher nicht an der Maschine selber, sondern schon am Manager bzw meinem Host.
Da das gleiche Probleme in exakt dieser Ausführung aber auch auf meinem Desktop auftritt, der keine AD hat, keine GPO, ein anderes AV, möchte ich den Fehler auf VBox eingrenzen.

Ich bin mir an der Stelle auch sicher, dass ich schon mal alles komplett runtergeworfen habe und dann mit einer vollkommen frischen, neu erstellten VM von vorne begonnen habe und irgendwann wieder diesen Fehler bekam.

Ist echt nicht mehr feierlich. Irgendwas muss iwo im System stehen/liegen, dass den Manager immer wieder abschmieren lässt.
Tim78
 
Posts: 5
Joined: 12. Mar 2019, 10:28

Re: Error In supR3HardenedWinReSpawn

Postby FST » 19. Mar 2019, 09:47

Hallo Tim78,
ich bin nun nicht der Profi aber das selbe Problem gab es schon mal... finde aber den Artike/Beitrag nicht mehr.

Wenn du die Möglichkeit hast würde ich nun das Betriebssystem einmal neu aufsetzen und schauen ob es dann geht
weil ich glaube mich zu erinnern das es hier ein Problem mit einem Treiber von VBox gibt der bei einer Deinstallation nicht entfernt wird.

Vielleicht mal eine andere Festplatte ins Laptop einbauen und komplett neu machen

Ansonsten bin ich mit meinem Latein an ende

Grüße
John
FST
 
Posts: 12
Joined: 30. Jul 2014, 09:43

Re: Error In supR3HardenedWinReSpawn

Postby stefan.becker » 19. Mar 2019, 21:01

Bevor du jetzt Windows neu installierst: Deinstalliere erst mal sämtliche Startverhinderungssoftware (manche sagen AntiVirus dazu).

Das gab es schon mal, manchmal half Deaktivierung, manchmal nur die Deinstallation.

Oder auch anders gefragt: Welche Startverhinderungssoftware läuft bei dir?
stefan.becker
Volunteer
 
Posts: 7533
Joined: 7. Jun 2007, 21:53

Re: Error In supR3HardenedWinReSpawn

Postby Tim78 » 20. Mar 2019, 09:19

Moin,
ich hatte den Fehler jetzt 2 Tage nicht, musste eben meinen Laptop aber noch mal neustarten. Obwohl die VM heute schon ohne zu Murren gestartet ist, kann ich sie jetzt nicht mehr starten. Wieder der altbekannte Fehler.

Edit: Aus irgendeinem Grund zeigt er das Bild mit [img] nicht an, was weiß ich.
https://www.bilder-upload.eu/bild-35906 ... 7.png.html


Auf meinem Laptop läuft Sophos, das kann ich auch nicht deinstallieren und auf meinem PC lief AVG und mittlerweile nur noch der Defender. Fehler kommt trotzdem noch in unregelmäßigen Abständen.
Tim78
 
Posts: 5
Joined: 12. Mar 2019, 10:28

Re: Error In supR3HardenedWinReSpawn

Postby stefan.becker » 20. Mar 2019, 10:29

viewtopic.php?f=25&t=82106

Hier sind ein paar Tipps zum Thema. Was ich auf jeden Fall noch testen würde:

Andere Virenscanner als den Defender: Weg damit

Rechner neu starten, dann VBOX deinstallieren

Dann bei WIndows 10 Host den Schnellstart deaktivieren (Admin cmd, "powercfg /h off"

Rechner runterfahren, ausschalten, kurz stromlos machen

Rechner neu starten, VBOX installieren


Und hier auch noch ein paar Tipps:

https://superuser.com/questions/1307424 ... winrespawn
stefan.becker
Volunteer
 
Posts: 7533
Joined: 7. Jun 2007, 21:53

Re: Error In supR3HardenedWinReSpawn

Postby Tim78 » 27. Mar 2019, 10:05

Alles am Montag ausgetestet, auch die Tipps aus deinem Link, von denen ich noch nicht alle kannte. War interessant, dass jemand anderes auch davon berichtet hat, dass der Fehler erst mit dem Schwenk auf Version 6 aufgetreten ist.

Hatte den Fehler dann gestern wieder.

Macht euch bitte keine weitere Mühe, der Crash gestern hat das Faß zum Überlaufen gebracht.
Ich habe meine VMs exportiert und bin zur Konkurrenz gewechselt.

VBox ist für mich vorerst gestorben.
Einfach kann Bock mehr mich mit hirnlosen Fehlernachrichten rumzuärgern.

Danke für eure Unterstützung!
Tim78
 
Posts: 5
Joined: 12. Mar 2019, 10:28


Return to Allgemeine Diskussionen

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests