Debian-Gast bootet in die EFI-Shell

Allgemeine Diskussionen über den Einsatz von VirtualBox.

Debian-Gast bootet in die EFI-Shell

Postby Blauvogel » 5. Aug 2018, 12:17

Hallo,

mein Hostsystem ist Windows 10, Gastsystem ist Debian Buster 64 Bit. Debian wurde in eine VM mit EFI installiert. Zunächst lief alles super. Nach einigen Neustarts landet die VM statt im Bootmanager von Linux (grub) in der EFI-Shell.

Witzigerweise gibt das Kommando bcfg boot dump der EFI-Shell die Reihenfolge
    EFI DVD/CDROM
    EFI Hard Drive
    EFI Internal Shell
aus. Also genau die Reihenfolge, die ich haben will. Ich kann Linux aber nur über das Kommando FS0:\EFI\debian\grubx64.efi starten. Auch im VirtuabBox-Manager ist die Bootreihenfolge
    DVD
    Platte
eingestellt.

Ich habe die Ausgabe des Kommandos VBoxManage showinfo "Debian-Buster" und die VBox.log-Datei an diesen Beitrag angehängt.

Hat jemand eine Idee, wie ich VirtualBox wieder dazu bekomme, direkt Linux zu booten?
Attachments
VBox.zip
Ausgabe von VBoxManage showinfo "Debian-Buster"
(27.46 KiB) Downloaded 36 times
Debian-Buster.zip
VBox.log
(1.7 KiB) Downloaded 16 times
Last edited by Blauvogel on 5. Aug 2018, 18:31, edited 1 time in total.
Blauvogel
 
Posts: 5
Joined: 5. Aug 2018, 10:38
Primary OS: MS Windows other
VBox Version: PUEL
Guest OSses: Windows, Linux

Re: Debian-Gast bootet in die EFI-Shell

Postby Martin » 5. Aug 2018, 12:41

Packe bitte die Logfiles in eine ZIP-Datei und hänge diese hier direkt an ("Upload Attachment" Tab unterhalb des Eingabefensters).
Die "Helffer" hier rufen sehr ungern externe Links auf. ;)
Martin
Volunteer
 
Posts: 2219
Joined: 30. May 2007, 18:05
Primary OS: Fedora other
VBox Version: PUEL
Guest OSses: XP, Win7, Linux, OS/2


Return to Allgemeine Diskussionen

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests