Separate Snapshot-Ordner pro VDI

Allgemeine Diskussionen über den Einsatz von VirtualBox.

Separate Snapshot-Ordner pro VDI

Postby Sysopa » 22. Jul 2018, 09:09

Hallo Ihr Lieben,

ich baue gerade einen VM-Host mit separaten Raids (SSD-Raid für den Host, SSD-Raid für System-VDIs und HDD-Raid für Daten-VDIs) und möchte die VMs mittels Snapshots sichern. Die grundsätzliche Vorgehensweise dabei ist mir klar und in Testumgebungen habe ich das auch schon so eingerichtet.

Wenn ich jetzt aber einen Snapshot anlege, legt er die Differenz-Images von den System- wie auch den Daten-Partitionen auf dem entweder standardmäßig in dem VM-Ordner auf den Host-SSDs ab, oder in einem(!) alternativen Ordner, den ich benennen kann - also entweder auf den SSDs oder auf den HDDs. Also entweder bremse ich mit den HDDs das virtuelle System aus, oder wenn die User viele Daten ändern, reichen die SSDs nicht aus...

Gibt es eine Möglichkeit, pro VDI-Datei einen separaten Snapshot-Ordner zu definieren, oder habt Ihr eine andere Idee für die Problematik? Die dürften ja eigentlich viele haben, die mit größeren Datenmengen arbeiten.


Liebe Grüße
Thomas
Sysopa
 
Posts: 4
Joined: 22. Jul 2018, 09:00

Re: Separate Snapshot-Ordner pro VDI

Postby Martin » 22. Jul 2018, 13:20

Das ist bei Virtualbox nicht vorgesehen.
Wie lange willst Du denn die Snapshots vorhalten?
Martin
Volunteer
 
Posts: 2227
Joined: 30. May 2007, 18:05
Primary OS: Fedora other
VBox Version: PUEL
Guest OSses: XP, Win7, Linux, OS/2

Re: Separate Snapshot-Ordner pro VDI

Postby Sysopa » 22. Jul 2018, 19:31

Erstmal vielen Dank für Deine Antwort, im Kopf hatte ich täglich einen Snapshot und nach sieben Tagen dann den ersten löschen/mergen - und dann das alte Image auf dem Backupserver "erneuern". Von dem Backupserver läuft eine Bandsicherung auf LTO Bänder und so hätte ich dann wöchentliche Vollsicherungen.

Hättest Du denn andere Vorschläge für das Speicherort-"Problem"? Eine Option wäre auch die System-VDI Datei auf den großen Speicherplatz machen und mittels bCache über SSD beschleunigen...


Liebe Grüße
Thomas
Sysopa
 
Posts: 4
Joined: 22. Jul 2018, 09:00

Re: Separate Snapshot-Ordner pro VDI

Postby Martin » 23. Jul 2018, 10:58

Der Snapshot ist nicht für Backups geeignet, da dort dann nur die geänderten Datenblöcke ab dem Snapshot-Zeitpunkt in der Datei gesammelt werden und die eigentliche VDI "eingefroren" wird. Wenn für das Restore nicht die exakt passende Kette aus Haupt-VDI und den dazu passenden Snapshot-Dateien komplett zur Verfügung steht, gibt's nur noch Datenmüll. ;)
Martin
Volunteer
 
Posts: 2227
Joined: 30. May 2007, 18:05
Primary OS: Fedora other
VBox Version: PUEL
Guest OSses: XP, Win7, Linux, OS/2

Re: Separate Snapshot-Ordner pro VDI

Postby Sysopa » 23. Jul 2018, 11:10

Hallo Martin,

das ist mir vollkommen klar - der Vorteil an den Snapshots liegt darin, dass das große Image bei der Sicherung nur einmal wöchentlich übertragen werden muss und nur die Snapshots sich ändern... zumal ich dann auch den Backup-Server inkrementell auf Band sichern kann.

Die einzige andere Variante wäre dann nur noch, auf Dateisystem-Ebene zu sichern (XFS Dump etc.), was mir aber gefühlt nicht wirklich zusagt.


Liebe Grüße
Thomas
Sysopa
 
Posts: 4
Joined: 22. Jul 2018, 09:00

Re: Separate Snapshot-Ordner pro VDI

Postby Martin » 23. Jul 2018, 13:47

Ok, wir sind hier halt nur wegen schlechten Erfahrungen mit verschachtelten Snapshots seeeehr vorsichtig... ;)
Ich würde empfehlen, dann bei den täglichen Backups auch immer die anderen zur VM gehöhrenden Dateien mit zu sichern, um einen konsistenten Stand zu haben.
Martin
Volunteer
 
Posts: 2227
Joined: 30. May 2007, 18:05
Primary OS: Fedora other
VBox Version: PUEL
Guest OSses: XP, Win7, Linux, OS/2

Re: Separate Snapshot-Ordner pro VDI

Postby Sysopa » 23. Jul 2018, 20:11

Das verstehe ich sehr gut, wobei mein aktueller Bedarf nicht in der Datensicherheit besteht, sondern in einem individuellen Speicherort der Differenz-Images. Mir geht es vor allem um die Problematik, wie ich sie eingangs geschildert habe:

- VM-System-VDI auf SSD-Raid
- VM-Daten-VDI auf HDD-Raid
- Differenz-Images (leider) nur in einem gemeinsamen Ordner entweder auf dem SSD-Raid oder auf dem HDD-Raid.

Problem: entweder wird das System langsam, wenn die Differenz-Images auf dem HDD-Raid liegen, oder das SSD-Raid läuft voll, wenn die Differenz-Images auf dem SSD-Raid liegen...
Sysopa
 
Posts: 4
Joined: 22. Jul 2018, 09:00

Re: Separate Snapshot-Ordner pro VDI

Postby Martin » 23. Jul 2018, 20:20

Wenn die Systemdisk klein genug ist, um immer komplett gesichert werden zu können, dann könnte man sie auf "write-through" umstellen.
Damit würde sie dann immer direkt im Zugriff bleiben und keine Snapshots dafür angelegt werden.
https://www.virtualbox.org/manual/ch05. ... magewrites
Martin
Volunteer
 
Posts: 2227
Joined: 30. May 2007, 18:05
Primary OS: Fedora other
VBox Version: PUEL
Guest OSses: XP, Win7, Linux, OS/2


Return to Allgemeine Diskussionen

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests