Page 1 of 1

Gleiche VM aus zwei verschiedenen nativen Systemen

PostPosted: 26. May 2018, 14:57
by bovirtual
Hej Alle !

Ich habe nativ ein Win10 und ein Kubuntu 18.04 als DualBoot-System laufen.

Diese Systeme sind auf einer SSD, die virtualbox-Systeme auf einer HDD auf ext4. Zugriff von Win auf ext4 ist kein Problem, läuft, auch schreibend.

Welche ist die eleganteste Methode, aus beiden Systemen, DAS GLEICHE virtuelle System zu betreiben ? Also auf die gleiche .vdi zuzugreifen, sodass die VM immer die gleiche bleibt.

Danke und Gruß

Re: Gleiche VM aus zwei verschiedenen nativen Systemen

PostPosted: 26. May 2018, 17:26
by socratis
DeepL translator wrote:Ich habe nativ ein Win10 und ein Kubuntu 18.04 als DualBoot-System laufen.
I natively run a Win10 and a Kubuntu 18.04 as a DualBoot system.
...
Welche ist die eleganteste Methode, aus beiden Systemen, DAS GLEICHE virtuelle System zu betreiben ? Also auf die gleiche .vdi zuzugreifen, sodass die VM immer die gleiche bleibt.
Which is the most elegant method to operate from both systems, THE SAME virtual system? So to access the same.vdi so that the VM always remains the same.

Just create the VM in either OS, then for the other OS use the "Machine" » "Add..." (Maschine » Hinzufügen) and point to the .vbox file.

Be careful with the shared folders (Gemeinsame Ordner), the paths are different from Windows to Ubuntu.