Kein WLan stick mit Kali Linux

Allgemeine Diskussionen über den Einsatz von VirtualBox.

Kein WLan stick mit Kali Linux

Postby Mino1337 » 25. Sep 2017, 23:07

Hallo,

ich habe Win10 und lasse auf einer VM (VirtualBox) Kali Linux laufen.
Ich habe einen TP-Link Archer T4U WLan-USB Stick welchen ich über die VM durchgeschlkiffen habe. Er wird also in der Liste angezeigt von VirtualBox und ist auch ausgewählt, ebenso bekam ich das Feedback vom Host das der stick abgemeldet ist und habe auch im gerätemanager nachgeschaut.
Es gibt ein Lämpchen am stick welches Leuchtet sobald er korreckt auf dem BS läuft. Auf windows 10 leuchtet es noch sobald ich es durchgeschliffen habe auf Kali-Linux leuchtet es nichtmehr und Kali erkennt den stick auch nicht.
Das Extrapacket für USB 3 ist installiert.
Ich glaube fast das es ein Kali-Linux Problem ist aber vielleicht hat jemand hier noch eine Idee =D.
Mino1337
 
Posts: 1
Joined: 25. Sep 2017, 22:54

Return to Allgemeine Diskussionen

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests